Bratapfellikör

Bratapfellikör

Zubereitung

Backofen (180° C Ober- / Unterhitze, Umluft 160° C) vorheizen.

Äpfel waschen und dann mit Hilfe des Ausstechers von den Kernen und dem Gehäuse befreien. Die Äpfel auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und für 5 Minuten in den Ofen stellen.

Nach 5 Minuten: Zimt und Sternanis mit auf das Blech legen – für weitere zehn Minuten garen.

Sobald die Äpfel weich sind, alles aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Jetzt die Vanilleschote auskratzen, die Zitrone gründlich waschen und Zesten reisten. Dann das Einmachglas mit kochen Wasser ausspülen. Die abgekühlten Äpfel grob zerhacken und mit dem Vanillemark der Vanilleschote und den Zitronenzesten in das Einmachglas geben.

Zimt und Sternanis in einem Mörser grob zerstoßen und mit in das Eimachglas geben. Den Kornbrand hinzufügen und alles für vier Wochen an einem dunkeln, kühlen Ort ziehen lassen.

Danach in ein weiteres Einmachglas abseihen (Kaffeefilter oder sehr feines Sieb) und dann in schöne Flaschen abfüllen.